!!! PLEASE USE FIREFOX FOR THIS BLOG !!!

Montag, Oktober 16, 2006

Autos, Autos, Autos...

... am Sonntag den 15.10. war ich im Mercedes-Benz-Museum und im Mercedes-Benz-Center. Zusammen ist das die neue Mercedes-Benz-Welt. Und ich kann nur sagen: Wow! Echt beeindruckend! Wer mal in Stuttgart ist muss da unbedingt vorbeischauen. Kein Wunder; das neue Mercedes-Benz-Museum hat ja auch einige Euronen gekostet (150 Mio !!!). Ich will jetzt eigentlich gar nix über die Geschichte von Mercedes-Benz erzählen; wer es genauer wissen will, siehe wikipedia.org...
Hier jetzt zum genießen einige Bilder aus dem Museum und dem Center...




























Sonntag, Oktober 08, 2006

Cannstatter Wasen

...von 23.9. bis 8.10. fand das 161. Cannstatter Volksfest statt. Diese Veranstaltung ist das größte Schaustellerfest Europas (lt. Veranstalter). Der (!) Wasen (richtig: der Wasen, aber die Wiesn) ist meiner Meinung nach als Gegenveranstaltung zum Münchner Oktoberfest zu sehen. Ein weiteres Indiz: Der Wasen wird traditionell mit dem Fassanstich des Stuttgarter Oberbürgermeisters offiziell eröffnet (das kenn ich doch irgendwo her???). Obwohl ich ja eigentlich kein großer Freund solcher Festivitäten bin, hab ich natürlich auch vorbeigeschaut. Und zwar am SA 7.10.2006 Leider war der Wettergott nicht sehr gnädig, denn es regnete zeitweise wie aus Eimern (oder Kübeln für meine Landsleute *g*). Das ganz große Thema sind auch hier (wia auf da Wiesn) die verschiedenen Festzelte. Da geht es immer rund. Die Leute tanzen auf den Tischen und Bänken, die Kellnerinnen kommen mit den "Mass"-Bestellungen gar nicht nach, und die Bands spielen bekannte Schlager, damit auch wirklich jeder mitsingen kann... vom Wasenwirt, über den Glöckelesmaier bis hin zum Schwabenbräu Festzelt - überall geht es wie beschrieben zu. Abschließend kann ich nur sagen: auch wenn man wie ich kein Fan solcher Feste ist, muss man in Stuttgart einmal "auf'n Wasen" gehen...

und schon wieder Sport... diesmal Tennis

...und zwar der Porsche Tennis Grand Prix in der neun Porsche Arena. Am Mittwoch den 4.10.2006 war ich zu Gast beim Damentennisturnier, dass bis letztes Jahr in Filderstadt (liegt südlich von Stuttgart) ausgetragen wurde. Und ich muss den Veranstaltern echt ein großes Lob aussprechen. Das Turnier war sensationell aufgezogen. Höhepunkt für mich war der sogenannte Practice Court (zu Deutsch: Trainingsplatz), auf dem die Mädels trainierten. Und das beste daran: der Platz befand sich genau in der Mitte des sogennante Sport- und Lifestyle Village. Man stand also ca. 1-2 m von den Damen entfernt, und konnte ihnen beim Training zuschauen. Ein echt toller Einfall des Veranstalters!!! Dementsprechend hab ich dort natürlich auch einige Fotos gemacht. Aber zurück zum Turniergeschehen an sich. Ich sah die Matches von Hantuchova vs. Bammer, Dementiewa vs. Srebotnik und Jankovic vs. Pierce. Herauszuheben hier das 2. Spiel (Dementiewa vs. Srebotnik). Die beiden Damen schenkten sich nichts, und nach insgesamt 3 h (!) Spielzeit ging Elena Dementiewa als Siegerin vom Platz. Trotzdem: Höhepunkt war eindeutig der Practice Court. (v.a. das Training von Svetlana Kusnetsova; die schlägt den Ball unglaublich hart!!!). Abschließend kann ich nur sagen: Girls, Set & Match! (der offizielle Slogan des Turniers)

Weltfinale der Leichtathletik

...und weiter gings in Sachen Sport. Am 9. September war ich im Gottlieb-Daimler-Stadion um das Weltfinale der Leichtathletik zu verfolgen. Für mich als Sportfan völliges Neuland, denn ich war bisher noch nie bei einem Leichtathletik Meeting. Aber ich kann es jedem nur empfehlen sich sowas mal anzuschauen. Echt der Wahnsinn! Ich durfte echt großartige Leistungen der vielen Athleten bestaunen. Meeting Rekorde (offiziell Championship Record; bedeutet soviel wie die beste Leistung, die jemals bei einem Weltfinale erzielt wurde) ohne Ende... vom Hammer-, Diskuswurf über Weit-, Stabhochsprung (ja Bruderherz, ich habe Tim Lobinger gesehen *g*) bis zu den Laufdisziplinen war alles dabei. Großer Höhepunkt des Tages: die 100m der Männer... ich kann nur sagen: Wahnsinn wie schnell ein Mensch laufen kann (eindeutig zu schnell für mich als "Urlaubsfotograf")!!! Sieger wurde wie erwartet Asafa Powell mit 9,89 (!) Sekunden; auch einer der vielen Meeting Rekorde...

Sonntag, August 27, 2006

wieder da...

... das Gästebuch ist wieder online und wartet auf Posts --> LINKS --> Für meine Gäste

Samstag, August 26, 2006

Es lebe der Sport - Teil 1

... es ist ja bekannt, dass ich ein begeisterter Sportfan bin; sowohl aktiv als auch passiv. Deshalb habe ich mir vorgenommen hier in Stuttgart bei verschiedensten Sport-Veranstaltungen live vorort zu sein. Erste Station war gestern die Tischtennis Bundesliga. Nur zur Info: die deutsche Bundesliga zählt zu den stärksten Tischtennis-Ligen weltweit; hier spielen Stars aus aller Welt, da in Germany durch die Sponsoren auch einiges an Geld zu verdienen ist. Mein Ziel hieß Plüderhausen, eine Ort mit ca. 9.800 Einwohnern, knapp 36km entfernt. Der Gegner hieß Frickenhausen (Anm. d. R.: schon wieder so ein komischer Name). Wer das nicht weiß: Frickenhausen ist amtierender deutscher Meister, und hat im letzten Jahr sogar das Triple geschafft (Meister, Cup-Sieger, ETTU-Pokalsieger). Also, eindeutiger Favorit. Spielzusammenfassung: ja, ganz so locker war das für den Meister aber nicht. Vor allem die Nr.1, Ma Wenge, ein gebürtiger Chinese der schon seit vielen Jahren in Deutschland spielt und eine unglaubliche Bilanz aufzuweisen hat, enttäuschte ein wenig. Schlussendlich reichte es aber doch und Frickenhausen gewann mit 6:3. Ich hab ja selbst einige Zeit Tischtennis gespielt und ich kann nur sagen: holy sh.. spielen die schnell!!!
Das war somit die erste Station meiner Sport-Tour. Es werden noch einige folgen (natürlich Fußball, Tennis... ein besonderes Highlight kommt am 9./10. September; das Weltfinale der Leichtathletik im Gottlieb-Daimler-Stadion!!!)

Sonntag, August 20, 2006

Aufgrund von...

...Problemen mit dem IE habe ich nun das Design verändert. Aus diesem Grund gibt's momentan kein Gästebuch. Ich bitte euch Anmerkungen als Kommentar zu hinterlassen. Cheers...

Samstag, August 19, 2006

Christopher Street Day

...heute ging es so richtig rund in der Innenstadt. CSD (Christopher Street Day) war angesagt. Für alle die das nicht kennen: CSD ist eine Demonstration (nach eigentlich eine bunte Parade) der Schwulen- und Lesbenbewegung, und soll an das erste bekannt gewordene Aufbegehren von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street im Juni 1969 erinnern (Anm. d. R.: wikipedia hilft!!!). Tja, was soll ich sagen. So eine bunte, crazy, Parade hab ich noch nie zuvor gesehen. Und auch der Andrang war riesig; erwartet wurden 140.000 Menschen. Und hier nun die Fotos zum genießen; ich denke jeglicher Kommentar wäre hier fehl am Platz... Nur eins noch: auch die VelsPol (Verband lesbischer und schwuler Polizisten) war vertreten (Anm. d. R.: jaja, Jürgen, auch deine Kollegen waren dabei)... noch eine allerletzte Anmerkung: seht euch mal das letzte Bild genauer an; vielleicht fällt euch dabei ja was auf (wer es genauer wissen will, einfach draufklicken *g*)...

Sonntag, August 13, 2006

Stuttgarter Sommerfest

...diese Woche war von Do bis So das Stuttgarter Sommerfest im Schlosspark. Das ist ein echt nettes Fest mit vielen Bars, Cafés, Live-Musik etc. unter kleinen, weißen Pavillons. Das interessante daran: man trifft bei diesem Fest so ziemlich alles was Stuttgart an Einwohnern hat; von jung bis alt, von "arm" (Studenten wie ich) bis reich (also Sekt schlürfende, Lachs essende (Neu-)Reiche)... Alles in allem eine echt empfehlenswerte Veranstaltung... leider hat der Wettergott nicht so richtig mitgespielt...